Man lernt nie aus

1200 760

Weiterbildungsmaßnahmen für die Zukunft 
Gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man auf, treibt man zurück.“ Dies hat schon Laozi im 6 Jahrhundert v. Chr. Geburt erkannt. Auch noch 2000 Jahr später beschreibt dieses Zitat treffend die nötigen Anstrengungen um mit dem technologischen Wandel Schritt zu halten.

Aktuell kann man dies an der schnell voranschreitenden Entwicklung der Elektro-Autos beobachten. Es vergeht kein Tag, an dem man nicht etwas über ein neues E-Modell liest oder über neue verbesserte Technologien berichtet wird.

Auch wir stellen uns nicht gegen den technologischen Wandel, sondern treten ihm offen entgegen. Wir selber sind seit 2018 Besitzer eines Fiat 500e und nutzen den kultigen 500er täglich. Für das technische Know-How im Bereich Elektro-Mobilität sorgt unser neuer Werkstatt-Lehrling. Er wird sich im zweiten Teil seiner Ausbildung mit dem Thema Hochvolttechnik befassen, welches die Bereiche der Wartung und Reparatur von teil- oder voll-elektrisch betriebenen Fahrzeugen behandelt.

Um immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu sein, besuchen alle Mitarbeiter regelmäßig Schulungen. Unsere beiden Caravan-Techniker waren im letzten Jahr rund 3 Wochen auf Weiterbildungen bei unseren Partnern Dethleffs und Hymer.

Herr Hoffmann hat im letzten Jahr erfolgreich seine Weiterbildung zum zertifizierten Caravan-Techniker absolviert und diverse Elektronik-Lehrgänge besucht.

Frau Ströhla absolvierte 2018 an der BTU-Cottbus erfolgreich den Lehrgang Führungs-Training für Frauen.

Die Lehrgänge wurden gefördert durch den Europäischen Sozialfonds des Landes Brandenburg.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung). Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).
2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.
3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.