Lade...

Infomobil für die Firma SpreeGas

1200 760


Schritt 1 des Umbaus.

Aktuell bauen wir für die Firma SpreeGas aus Cottbus einen Standard Erdgas Transporter zum Infomobil um. Da die Erdgastanks bereits ein Fahrzeugbestandteil sind, ist die Installation der neuen Sitzgruppe eine große Herausforderung. Zudem wird das neue Infomobil u.a. mit Komponenten wie einer Standklimaanlage, einer Standheizungsmöglichkeit und einem Kühlschrank ausgestattet. Darüber hinaus installieren wir eine Dachmarkise mit LED-Beleuchtung, welche natürlich auf das Unternehmen SpreeGas gebrandet wird.

Geplant ist ebenfalls eine Bestückung mit Solarmodulen. Auch für Ihr Unternehmen wäre das eine  tolle Idee? Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin. Gern auch bei Ihnen im Unternehmen. 


Maßarbeit: Nach der exakten Positionierung der Klimaanlage wurde von unseren Spezialisten eine Dachdurchführung eingearbeitet. Hier ist es wichtig, dass der Korrosionsschutz für das Fahrzeug aufrecht erhalten bleibt.

Schritt 2 des Umbaus:Maßarbeit Schritt 2 des Umbaus:Maßarbeit

Schritt 3 des Umbaus Schritt 3 des Umbaus

Probleme sind da, um gelöst zu werden! Da wir für das geplante Infomobil der Firma SpreeGas die Standardbefestigung der Aufdachklimaanlage nicht verwenden können, fertigt ein Mitarbeiter aus unserer Holzabteilung ein Widerlager. Dieses hält die Aufdachklimaanlage dauerhaft in ihrer Position.


Bildergalerie: