Lade...

Wingamm Karosserie aus GFK - Monocoque Bauweise

Die Wingamm-Monocoque-Kabine ist ein doppelschaliger Monocoque der aus 3 handlaminierten Teilen besteht die in einer Form zu einem einzigen Stück laminiert wird. Der Boden sowie die doppelschaligen isolierten GFK-Staufächer werden in der Kabine einlaminiert.

Wingamm Logo







Hersteller Wingamm - Reisemobile aus GFK

Die Geschichte des Unternehmens beginnt im Jahr 1977, als die Besitzer mit großer, im Möbelsektor gereifter Erfahrung sich zur Zusammenarbeit mit einem bedeutenden Hersteller von Wohnwagen entschliessen und sich dabei um den Aspekt der Ausstattung kümmern. Nach einigen Jahren beschliessen sie, mit regem Interesse für den Reisemobilbereich, den Beginn einer eigenen kleinen Produktion für die Ausstattung von Kastenwagen verschiedener Art. Diese Unternehmung und ihre eigene Kreativität stellt die Besitzer bald vor die Frage, eine Karosserie für Reisembile zu entwickeln, die robust und dicht genug wäre, um während der Fahrt ein hohes Maß an Sicherheit zu garantieren. Darüber hinaus sollte das reisemobil auch im Winter sicher zu benutzen sein. Auf diese Weise wurde im Jahr 1982 das in seiner Art weltweit erste Projekt, "Monocoque-Kabine in GFK" aus der Taufe gehoben.