Lade...

Infomobil für die Firma SpreeGas

Aktuell bauen wir für die Firma SpreeGas aus Cottbus einen Standard Erdgas Transporter zum Infomobil um. Da die Erdgastanks bereits ein Fahrzeugbestandteil sind, ist die Installation der neuen Sitzgruppe eine große Herausforderung. Zudem wird das neue Infomobil u.a. mit Komponenten wie einer Standklimaanlage, einer Standheizungsmöglichkeit und einem Kühlschrank ausgestattet. Darüber hinaus installieren wir eine Dachmarkise mit LED-Beleuchtung, welche natürlich auf das Unternehmen SpreeGas gebrandet wird.

Geplant ist ebenfalls eine Bestückung mit Solarmodulen. Auch für Ihr Unternehmen wäre das eine  tolle Idee? Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin. Gern auch bei Ihnen im Unternehmen. 


Maßarbeit: Nach der exakten Positionierung der Klimaanlage wurde von unseren Spezialisten eine Dachdurchführung eingearbeitet. Hier ist es wichtig, dass der Korrosionsschutz für das Fahrzeug aufrecht erhalten bleibt.

Luftfedersysteme

Alles im Lot

Luftfedersysteme bieten entscheidende Vorteile. Neben exzellenten Fahr- und Federungseigenschaften ermöglichen sie es, Reisemobile zum Beispiel auf Rastplätzen per App ganz einfach selbst zu nivellieren, sprich ins Gleichgewicht zu bringen und auch noch so kleine Schräglagen auszugleichen. Als Partner der Firma VB-Airsuspension Deutschland GmbH bieten wir die Umrüstung ab sofort auch in unserem Autohaus.

EFOY Brennstoffzellen

Jetzt neu

Schon gewusst? Seit kurzem sind wir Partner der SFC Energy AG. Damit bieten wir allen Kunden die Möglichkeit, auf Wunsch ihr Reisemobil mit leistungsstarken EFOY Brennstoffzellen für eine permanente Energieversorgung nachzurüsten. Sie haben Interesse? Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.