Man lernt nie aus

Weiterbildungsmaßnahmen für die Zukunft 
Gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man auf, treibt man zurück.“ Dies hat schon Laozi im 6 Jahrhundert v. Chr. Geburt erkannt. Auch noch 2000 Jahr später beschreibt dieses Zitat treffend die nötigen Anstrengungen um mit dem technologischen Wandel Schritt zu halten.

Aktuell kann man dies an der schnell voranschreitenden Entwicklung der Elektro-Autos beobachten. Es vergeht kein Tag, an dem man nicht etwas über ein neues E-Modell liest oder über neue verbesserte Technologien berichtet wird.

Auch wir stellen uns nicht gegen den technologischen Wandel, sondern treten ihm offen entgegen. Wir selber sind seit 2018 Besitzer eines Fiat 500e und nutzen den kultigen 500er täglich. Für das technische Know-How im Bereich Elektro-Mobilität sorgt unser neuer Werkstatt-Lehrling. Er wird sich im zweiten Teil seiner Ausbildung mit dem Thema Hochvolttechnik befassen, welches die Bereiche der Wartung und Reparatur von teil- oder voll-elektrisch betriebenen Fahrzeugen behandelt.

Um immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu sein, besuchen alle Mitarbeiter regelmäßig Schulungen. Unsere beiden Caravan-Techniker waren im letzten Jahr rund 3 Wochen auf Weiterbildungen bei unseren Partnern Dethleffs und Hymer.

Herr Hoffmann hat im letzten Jahr erfolgreich seine Weiterbildung zum zertifizierten Caravan-Techniker absolviert und diverse Elektronik-Lehrgänge besucht.

Frau Ströhla absolvierte 2018 an der BTU-Cottbus erfolgreich den Lehrgang Führungs-Training für Frauen.

Die Lehrgänge wurden gefördert durch den Europäischen Sozialfonds des Landes Brandenburg.

HymerCar Grand Canyon für Hanna Netzker

Letztes Jahr haben wir den örtlichen Pferdesport Verein mit einen Reisemobil von Hymer tatkräftig unterstützt.
Die junge Fahrerin Hanna Netzker hat sich verdienterweise für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Gespannfahren 2018 qualifiziert. Wir haben uns daraufhin kurzerhand dazu entschlossen Sie mit einen Wohnmobil zu unterstützen.

Das passende Fahrzeug war schnell gefunden, ein HymerCar Grand Canyon. Mit seinen kompakten Abmaßen und dem starken Motor war es einfach perfekt für eine junge Sportlerin gewesen. Das Wohnmobil bietet Platz für 4 Personen und ist mit Küche und Bad ausgestattet.
Als kleines Extra war es sogar in der Lage den Pferdehänger mit den zwei Kutschenpferden aufzunehmen. Somit konnte sich der Pferdehof Repten ein zusätzliches Zugfahrzeug sparen, was bei einer Anreise von rund 500km eine große Erleichterung war.

Hanna war so nett einen kleinen Reisebericht mit Fotos zu erstellen.


Insgesamt wurde Hanna 15. Von 30. Teilnehmen und gehört damit zu den 30 besten Jugend-Gespannfahren aus Deutschland.

Wir gratulieren Ihr herzlichst zu diesen fantastischen Leistungen und freuen uns, dass ein kleiner ortsansässiger Verein so erfolgreich im Fahrsport unterwegs ist.

In den letzten Monaten hat unser HymerCar Hanna noch auf weitere Qualifikations-Turniere begleite. Selbst im kalten Oktober, konnte unserer sportlicher Hymer glänzen. 


Impressionen der letzten Veranstaltungen




Hausmesse 2019

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer ersten Hausmesse in Calau!

Wir freuen uns über so viel positive Resonanz!


Seien Sie auch im nächsten Jahr wieder dabei, wenn es heißt, die Hausmesse zur Tradition werden zu lassen. Wir werden Sie auf unserer Seite rechtzeitig darüber informieren. 

Zwölfter Sieg in Folge

Fiat Ducato zum

Zwölfter Sieg in Folge bei der Leserwahl von „promobil":
Fiat Ducato zum „Reisemobil-Basisfahrzeug des Jahres 2019" gewählt

Der Fiat Ducato setzt 2019 die Siegesserie fort: zum zwölften Mal in Folge wurde das Erfolgsmodell von Fiat Professional von den Lesern der Fachzeitschrift „promobil" als „Bestes Reisemobil-Basisfahrzeug" ausgezeichnet. Die jährliche Leserwahl des deutschen Magazins gilt seit mehr als einem Vierteljahrhundert als wichtige Referenz für die Trends im Bereich der Freizeitfahrzeuge. Basis-Fahrzeuge für Reisemobile machen einen erheblichen Teil der Gesamtproduktion des Fiat Ducato aus. Auch das dreimillionste Exemplar, das im vergangenen Jahr vom Band im italienischen Produktionswerk rollte, wurde zum Wohnmobil ausgebaut.

Die Auszeichnung als „Bestes Reisemobil-Basisfahrzeug 2019" bestätigt eindrucksvoll das Vertrauen der Kunden in den Fiat Ducato als idealen Begleiter in der Freizeit. Grundstein der Erfolgsserie des Fiat Ducato ist die Strategie, das Fahrzeug schon bei der Entwicklung als Plattform für Ausbauten zu konzipieren.

Der Fiat Ducato­­­­ wird seit mehr als 37 Jahren im Werk SEVEL Sud im italienischen Val di Sangro (Nähe Pescara) hergestellt. Das größte Werk für leichte Nutzfahrzeuge in Europa nimmt eine Fläche von über 1.200.000 Quadratmeter ein, es wurde mit dem Silber-Status nach dem Qualitätsstandard World Class Manufacturing ausgezeichnet. Seit Präsentation der ersten Modellgeneration im Jahr 1981 wurden die Merkmale des Fiat Ducato immer weiter verbessert. Der vielseitige Transporter kristallisierte sich als Trendsetter heraus, der heute in über 10.000 Varianten produziert und weltweit in mehr als 80 Ländern verkauft wird. Damit ist der Fiat Ducato ein wahrhaft globales Modell und ein Maßstab in seinem Segment. Die als Basis für Reisemobile dienenden Varianten des Fiat Ducato wurden gemeinsam mit den größten europäischen Reisemobilherstellern entworfen und entwickelt.

Quelle: www.fiatprofessionalpress.de , Pressemitteilung vom 14. Januar2019

AUTO CAMPING CARAVAN 2019

Besuchen Sie uns!

Besuchen Sie uns auf der AUTO CAMPING CARAVAN 2019.

Vom 08. März – 10. März 2019 findet jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr die Messe AUTO CAMPING CARAVAN Berlin statt.

AUTO CAMPING CARAVAN ist die größte Automobile Präsentations- und Verkausmesse der Region mit folgenen Angeboten und Themen:

  • Mobiles Reisen,
  • PKWs, Geländewagen, Zugfahrzeuge,
  • Wohnanhänger, Wohnmobile, Caravans & Wohnwagen,
  • Zelte, Boote & Zubehör,
  • Campingplätze, Wohnmobilparks & Offroadshow.

Seien auch Sie dabei und besuchen Sie unseren Stand.

Veranstaltungsort
Berlin ExpoCenter Airport
Messestraße 1
12529 Schönefeld

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ferien- und Frezeitmesse 2019

Besuchen Sie uns!

Besuchen Sie uns auf der Ferien- und Freizeitmesse Cottbus 2019.

Vom 15. Februar – 17. Februar 2019 findet jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr die Ferien- und Freizeitmesse Cottbus statt.

Die Ferien- und Freizeitmesse Cottbus ist die größte Touristikmesse des Bundeslandes Brandenburg. Präsentations- und Verkausmesse der Region mit folgenen Angeboten und Themen:

  • Reisen & Urlaub,
  • Caravans & Wohnmobile,
  • Boote,
  • Zweiräder & Autos,
  • Outdoor.

Eine Tageskarte können sie für 5€ erwerben. Für Schüler, Auszubildende, Studenten... gelten ermäßigte Eintrittspreise.
Seien auch Sie dabei und besuchen Sie unseren Stand.

Veranstaltungsort
Messe Cottbus
Vorparkstraße 3
03042 Cottbus

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.