In fast jedem Wohnmobil steckt Technik von Truma, umso wichtiger ist es für Sie als Kunden, dass Sie einen kompetenten Ansprechpartner haben. Mit uns als Vertragshändler von Truma haben Sie diesen gefunden. Wir bieten Ihnen die komplette Produktpalette von Truma und unterstützen Sie bei der Neuanschaffung wie auch bei Serviceleistungen.

Die Truma Produktpalette reicht von Heiz- und Klimasysteme über Warmwasserbereiter bis zu Rangiersystemen für Caravans. Die Gasdruckregler-Anlagen sowie Produkte zur Stromversorgung runden die Produktpalette von Truma ab. Dabei zählen die Produkte in allen Bereichen zu den leistungsfähigsten am Markt. Nicht umsonst wird Truma von der Fachpresse regelmäßig zur besten Zubehörmarke des Jahres gekürt.

Sie erläutern uns Ihr Problem und wir stellen Ihnen dann eine individuelle Lösung vor. Je nachdem in welcher Region und Jahreszeit Sie unterwegs sind, können wir Ihnen das passende Produkt anbieten.
Autohaus Ströhla Inh. Norbert Ströhla Truma Partner
Unsere Leistungen im Überblick
  • Einbau und Service der Truma Combi Geräte
  • Einbau und Service der Truma Klimaanlagen Aventa und Saphir
  • Nachrüstung vom Truma Mover XT und S, sowie dem passenden PowerSet
  • Einbau, Service und Beratung zu den Truma iNet Systemen: iNet Box und Truma CP plus
  • Verkauf und Wartung von Truma Elektroboilern und Gasthermen
  • Alles rund um das Gassystem Ihres Caravans oder Wohnmobiles
Autohaus Ströhla Inh. Norbert Ströhla Einbau Truma Combi

Truma Combi 4

Autohaus Ströhla Inh. Norbert Ströhla Einbau Mover XT

Truma Mover XT

Autohaus Ströhla Inh. Norbert Ströhla Nachrüstung Truma I-Net Box

Truma iNet Box

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.